Pfarrweb.de

Homepage der Pfarrgemeinde St. Ulrich / Wangen bei Starnberg

Osternacht 2021

Nach dem von der Corona-Pandemie verursachten Ausfall aller Gottesdienste beim Osterfest 2020 gab es in diesem Jahr in den Pfarreien des PV Aufkirchen wieder ein Angebot verschiedener Feierlichkeiten, wenn auch unter strikten Einschränkungen wie Maskenpflicht, Abstandseinhaltung und teilweise nur mit Anmeldung. In Wangen wurde die Osternacht wegen der begrenzten Plätze in der Kirche unter freiem Himmel im Seyrerhof gefeiert, wo Prälat Wolfgang Schwab das Osterfeuer segnete und damit die Osterkerzen der Wangener und der Neufahrner Kirche entzündete. Geweiht wurden auch das Osterwasser und die von den Gläubigen mitgebrachten traditionellen österlichen Speisen. In seiner Ansprache hob Dr. Schwab die Auferstehung Jesu als eine Art Urknall für die ganze Welt hervor, der uns alle, auch die Kirche und die Gesellschaft zu Neuerungen und Veränderungen ermutigt, die zum Weiterbestehen der religiösen, weltlichen und umweltbezogenen Lebensstrukturen vonnöten sind, so wie die Natur in der Oster- und Frühlingszeit sich öffnet, erblüht und reiche Frucht verspricht.  (Foto und Text: abr)

Karfreitag in St. Ulrich

Zum zweiten Mal nun in 100 Jahren findet in Wangen keine Karfreitagsliturgie statt. Dennoch lohnt sich ein Blick in die Kirche: Erstmals wurde die Pietá, die das ganze Jahr über in einer eher dunklen Nische steht, in den Mittelpunkt gerückt. Das Werk wurde 1931, also vor 90 Jahren vom Bildhauer
F. Henkel aus Mindelheim erworben.

Palmsonntag in Wangen

„Schön, dass wir den Palmsonntag wieder feiern dürfen!“ – so die Besucher, die sich in Wangen zur Segnung der Palmzweige versammelt hatten. Nachdem in 2020 alle kirchlichen Veranstaltungen abgesagt werden mussten, konnte der Beginn der Karwoche in diesem Jahr im Freien und unter Beachtung umfangreicher Vorsichtsmaßnahmen wieder begangen werden. In einer kurzen Ansprache ging Dr. Wolfgang Schwab darauf ein, wie nah Jubel und Freude beim Einzug Jesu in Jerusalem und wenige Tage später Bestürzung und Trauer über seinen Tod beieinander lagen – mit vielen Parallelen zu unserem heutigen Leben. Eine Bläsergruppe umrahmte die Feier auf dem Vorplatz der Wangener Ulrichskirche und gratulierte Dr. Schwab anschließend noch mit einem Geburtstagsstandl.
(thp / Foto: abr)
« Ältere Beiträge

© 2021 Pfarrweb.de

Theme von Anders NorénHoch ↑