Homepage der Pfarrgemeinde St. Ulrich / Wangen bei Starnberg

Monat: Dezember 2021

Gesegnete Weihnachten!

Das Wetter hatte es nicht gut mit den Wangenern gemeint: Der weihnachtliche Gottesdienst am Heiligen Abend fand im Regen statt. Weil die übliche Christmette wegen der beschränkten Platzzahl in der Ulrichskirche nicht möglich war, traf man sich auch im zweiten Corona-Jahr im Seyrerhof, wobei die große Anzahl von Besuchern alle Organisatoren überrascht hat. Dr. Wolfgang Schwab lud nach der stimmungsvoll von der Blaskapelle Wangen-Neufahrn umrahmten Andacht dazu ein, das Friedenslicht aus Bethlehem heim in die Familien zu bringen.

Friedenslicht 2021

Die Aktion Friedenslicht geht auf eine Initiative des Österreichischen Rundfunks zurück. Seit 1986 wird jedes Jahr in der Geburtsgrotte in Bethlehem eine Flamme entzündet, die um den 3. Adventsonntag von den Pfadfindern nach Mitteleuropa gebracht und dort verteilt wird. Das Friedenslicht soll ein Zeichen für Freundschaft, Gemeinschaft und Verständigung aller Völker sein. Es bringt die Botschaft vom Frieden zu „allen Menschen guten Willens.“ Das Friedenslicht aus Bethlehem wird am Heiligen Abend auch im Mittelpunkt der feierlichen Weihnachtsandacht in Wangen stehen. Wer eine Laterne mitbringt, ist eingeladen, das Friedenslicht nach Hause, in die eigene Familie mitzunehmen. (Foto: rdp, Berlin)

© 2022 Pfarrweb.de

Theme von Anders NorénHoch ↑