Dekanatswallfahrt nach Kloster Schäftlarn

Am 13. Juni fand die alljährliche Wallfahrt des Dekanates zum Kloster Schäftlarn statt. Perchaer, Neufahrner und Wangener pilgerten bei bestem Wanderwetter gemeinsam ins Isartal.  Der Festgottesdienst im Klosterhof  wurde von Dekan Zimmermann aus Icking geleitet, der in diesen Tagen sein 40. Priesterjubiläum feiern konnte.
Bei Brotzeit, Kaffee und Kuchen sowie den Klängen der Irschenhauser Blasmusik saß man noch lange unter den Apfelbäumen im Klostergarten.