Patrozinium St. Ulrich
>> Kleiner Kirta in Wangen<<

Die Pfarrgemeinde Wangen feierte am Sonntag, 06. Juli das Fest ihres Kirchenpatrons St. Ulrich. Der Wangener Seelsorger Dr. Wolfgang Schwab zelebrierte das Hochamt und führte dabei in das in den deutschen Diözesen eingeführte neue „Gotteslob“ ein. Die Blaskapelle Wangen-Neufahrn sorgte für die musikalische Umrahmung des Gottesdienstes und zog danach mit den Kirchenbesuchern zum Sedlmeier-Stadel, wo Kirchenpfleger Franz Pentenrieder mit seinen Helfern den „kleinen Wangener Kirta“ vorbereitet hatte. Bei herrlichem Sommerwetter und den Klängen der Blaskapelle blieben die Gäste in und vor dem Stadel bis weit in den Nachmittag hinein. (ABr)

Kleiner Kirta in Wangen

Kleiner Kirta in Wangen

(ABr)

(ABr)

Fronleichnam bei Sonnenschein

Erstmals nach mehreren Jahren war das Fronleichnams-Wetter wieder einmal gut angesagt – und es wurde tatsächlich ein wunderbarer Tag, an dem sich die traditionelle Prozession durch das Dorf bewegen konnte. Angeführt wurde der Zug wieder von der Blaskapelle Wangen-Neufahrn, die wieder ausgesprochen schöne und feierliche Weisen vorbereitet hatte. Die Monstranz mit dem Allerheiligsten wurde von Prälat Dr. Schwab durch die Straßen des Dorfes getragen, begleitet von Diakon Mehlich, der als Gast begrüßt werden konnte, ferner von den Vereinen, festlichen Fahnen, den Kommunionkindern und von einer großen Menge an Prozessionsteilnehmern.
Eine schöne Fortsetzung fand das Fest anschließend im Wangener Pfarrgarten, wo die Blasmusik einen gemütlichen Frühschoppen umrahmte.

Fronleichnam 2014 (Foto: S. Wilhelm)

Fronleichnam 2014 (Foto: S. Wilhelm)